Inhalt
Pfeil

Ambulante OP
Pfeil


Akne + Aknekosmetik..

Pfeil

Allergien
Pfeil

Eigenbluttherapie
Pfeil

Hautkrebsvorsorge
Pfeil

Hämorrhoidenverödung
Pfeil


Medizinische Fusspflege

Pfeil

Medizinische Kosmetik
Pfeil

Venenkrankheiten
Pfeil

weitere Behandlungen
 
Dr. Wassmer Tipp:
 
Jukreiz im

..Analbereich kann durch Hämorrhoiden verursacht sein.
Je früher Sie den Hautarzt konsultieren um so son schneller kann das Problem gelöst werden.

Die Hämorrhoidenverödung ist schmerzfrei

 

Hämorrhoidenverödung

Obst,  für die Haut wichtige NährstoffeHämorrhoiden sind krankhaft vergrößerte Schwellpolster am Übergang vom Mastdarm zum Afterkanal. Sie bleiben oft lange Zeit unentdeckt, sind aber die häufigste Ursache von Afterjucken, Entzündungen, Blutungen oder Stuhlverschmutzungen der Wäsche. In diesem Fall spricht man von einem Hämorrhoidal-Leiden. Nur selten muss operiert werden. Meist hilft eine mehrmalige Verödung (Sklerosierung).

Ihr Enddarmspezialist führt diese Behandlung fast immer schmerzlos durch. Vorübergehend lässt sich das Hämorrhoidal-Leiden auch mit Cremes oder Analtampons (Zäpfchen) lindern.

Therapeutisch stehen die Regulierung von Ess- und Stuhlgewohnheiten (inkl. Genügender Flüssigkeitsaufnahme, möglichst weniger Sitzen und Stehen, mehr Gymnastikübungen) sowie die Sklerotherapie (Veröden bzw. "Spritzen") der Hämorrhoiden im Vordergrund. Alle diese Maßnahmen sind ambulant durchführbar. Verschiedene operative Verfahren haben sich weniger bewährt, kommen also nur ausnahmsweise oder bei sehr fortgeschrittenen Zuständen in Frage.

Traditionellerweise behandelt im deutschsprachigen Raum der Hautarzt- neben Hautkrankheien- auch die allergischen Krankheiten, die Venenleiden, die Hämorrhoidenbeschwerden und die männlichen Fruchtbarkeitsstörungen. Nebenbei ist der Hautarzt zunehmend auch mit kosmetischen Problemen beschäftigt.

Hämorrhoidenverödung

Bei der Hämorrhoidenverödung wird ein Verödungsmittel dicht oberhalb des Knoten eingespritzt, wodurch das Hämorrhoidengewebe vernarbt und sich die Hämorrhoiden zurückbilden. Dieses Verfahren verursacht keine Beschwerden und kann problemlos ohne Narkose ambulant durchgeführt werden. Allerdings eignet sich diese Methode nur für sehr frühe Formen des Hämorrhoidenleidens, die dennoch Beschwerden verursachen.



 
© 2005-2010 Hautarzt-Praxis Dr. medic. (RO) Erhardt Wassmer, Augsburg